top of page
  • AutorenbildOrdnungbringtstil

Ordnung ist das halbe Leben - auch im Badezimmer! Mit diesen Hacks wird Aufräumen zum Kinderspiel

Aktualisiert: 26. Sept. 2023

Hey Du! Ordnung im Badezimmer ist für viele eine echte Herausforderung. Doch mit ein paar einfachen Hacks wird das Aufräumen zum Kinderspiel. In diesem Blog-Artikel erfährst Du, wie Du Dein Badezimmer schnell und effektiv in den Griff bekommst. Los geht's!



Warum Ordnung im Badezimmer so wichtig ist

Hast du dich jemals gefragt, warum Ordnung im Badezimmer so wichtig ist? Abgesehen davon, dass es ästhetisch ansprechender aussieht, gibt es viele praktische Gründe. Wenn alles an seinem Platz ist und du genau weißt, wo du was findest, sparst du Zeit und Nerven. Kein langes Suchen mehr nach dem Lieblingslippenstift oder der Rasierklinge. Außerdem reduziert eine aufgeräumte Umgebung Stress und fördert das Wohlbefinden. Ein weiterer Aspekt ist die Hygiene. Wenn alle Produkte ordentlich sortiert sind, vermeidest du unnötigen Schmutz und Bakterienansammlungen.


All diese Vorteile machen deutlich: Ordnung im Badezimmer ist ein Muss!


Einfache Tricks, um schnell und einfach aufzuräumen

Du kennst das sicherlich: Das Badezimmer ist mal wieder unordentlich und du weißt nicht, wo du anfangen sollst. Doch keine Sorge, es gibt einfache Tricks, um schnell und einfach aufzuräumen. Zunächst solltest du alle Gegenstände aus dem Bad nehmen und auf dem Boden oder einem Tisch verteilen.


Das sieht zwar erstmal chaotisch aus, aber so behältst du den Überblick. Sortiere nun alle Gegenstände in Kategorien wie Make-up, Haarpflege oder Hygieneartikel und lege sie in separate Behälter. So findest du alles schneller wieder und vermeidest das Durcheinander im Schrank.


Ein weiterer Trick ist, dass du deine täglich benutzten Gegenstände wie Zahnbürste oder Deo immer griffbereit aufbewahrst. So sparst du Zeit beim Suchen und hast mehr Platz im Schrank für andere Dinge. Mit diesen einfachen Hacks wird das Aufräumen zum Kinderspiel und dein Badezimmer bleibt immer ordentlich und aufgeräumt!


Wie man sein Bad effizient organisiert

Im Badezimmer geht es oft hektisch zu. Morgens muss man sich schnell fertigmachen, abends will man sich entspannen und auch zwischendurch wird das Bad gerne mal als Ablagefläche genutzt.


Doch gerade weil hier so viel los ist, ist es umso wichtiger, dass man sein Bad effizient organisiert. Denn nur so kann man schnell Ordnung schaffen und vermeidet ein Chaos auf Dauer. Eine einfache Möglichkeit, um Ordnung im Badezimmer zu schaffen, ist zum Beispiel, alle Produkte an einem Ort aufzubewahren.


Hierfür eignen sich Körbe oder Schubladen perfekt. Auch eine klare Aufteilung der verschiedenen Bereiche im Bad kann helfen, das Durcheinander zu minimieren. So sollte man beispielsweise Handtücher und Waschlappen immer an einem festen Platz aufbewahren und nicht wild im Raum verteilen. Mit diesen einfachen Tricks wird das Aufräumen im Badezimmer zum Kinderspiel!


Kreative Ideen für mehr Platz im Bad

Im Badezimmer herrscht oft das Chaos. Viele Dinge müssen untergebracht werden und der Platz reicht oft nicht aus. Doch Ordnung im Bad ist wichtig, um schnell die benötigten Utensilien zu finden und Zeit zu sparen. Mit ein paar einfachen Tricks kann man schnell und einfach aufräumen. Beispielsweise sollte man regelmäßig ausmisten und nur die notwendigen Dinge behalten. Auch das Verstauen von Gegenständen in Körben oder Schubladen hilft dabei, Ordnung zu halten.




Eine effiziente Organisation des Badezimmers ist ebenfalls wichtig, um Platz zu sparen. Hierbei sollten die am häufigsten genutzten Dinge gut erreichbar sein und weniger genutzte Sachen weiter hinten verstaut werden. Kreative Ideen für mehr Platz im Bad sind zum Beispiel das Anbringen von Regalen oder Haken an der Wand, um Handtücher aufzuhängen oder eine zusätzliche Ablagefläche zu schaffen. Auch das Nutzen von Türhaken oder das Aufhängen von Duschutensilien an einer Stange kann Platz sparen.


Mit diesen Hacks wird Aufräumen zum Kinderspiel und das Badezimmer wird zu einem entspannten Ort, an dem man sich gerne aufhält.


Fazit: Mit diesen Hacks macht Aufräumen Spaß

Wenn du das Badezimmer aufräumst, kann das schnell überwältigend sein. Aber keine Sorge, es gibt einfache Tricks, um den Prozess zu erleichtern und sogar Spaß daran zu haben. Zum Beispiel kannst du mit einer Musik-Playlist oder einem Hörbuch im Hintergrund eine angenehme Atmosphäre schaffen. Eine weitere Möglichkeit ist, ein Ziel zu setzen, wie zum Beispiel das Sortieren aller Kosmetikprodukte oder das Entfernen von abgelaufenen Artikeln. Wenn du dein Badezimmer effizient organisierst und kreative Ideen für mehr Platz einbringst, wird das Aufräumen zum Kinderspiel.

Überlege dir beispielsweise, welche Gegenstände du oft benutzt und platziere sie in Reichweite. Oder nutze die Rückseite der Tür für zusätzlichen Stauraum. Mit diesen Hacks wird Aufräumen im Badezimmer nicht mehr als lästige Pflicht empfunden, sondern als angenehme Aufgabe, bei der man sich am Ende über Ordnung und Sauberkeit freut.


Wenn du daran interessiert bist, mehr über Sti und Ordnung zu erfahren, folge mir auf Instagram @ordnungbringtstil. Dort teile ich regelmäßig praktische Ratschläge, inspirierende Ideen und Einblicke in ein nachhaltiges und aufgeräumtes Leben. Lass uns gemeinsam daran arbeiten, Ordnung inunseren Wohnungen zu schaffen und gleichzeitig die Umwelt zu schützen. Gemeinsam können wir einen positiven Beitrag leisten! 🌱🏡💚


Wenn Du einen Produkt-Link anklickst, erhalte ich eine kleine Provision. Somit wird meine Arbeit unterstützt. Danke!

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page